Allgemeine Geschäftsbedingungen

FR-Innovations OG
Froschaugasse 3
8010 Graz
Österreich

Telefon: +43 664 383 45 71
E-Mail: office@fr-innovations.com

1. Allgemeines

Die Firma FR-Innovatinos OG führt Coachings, Workshops und Beratungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

Die von der Firma FR-Innovations abgeschlossenen Verträge sind Dienstleistungsverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Beratungs-, Workshop-, oder Coaching Leistungen und die Vermittlung von im Programm enthaltenen Inhalten, nicht jedoch die Garantie des Schutzes vor unbefugten Betreten des privaten Wohnraumes durch Dritte und vor dessen Folgen oder der Erfolg, bei durch Workshops erlernten Vorgehensweisen. Die Firma FR-Innovations OG ist berechtigt, andere als auch die Gesellschafter, zur Durchführung eines Beratungsvertrages heranzuziehen, sofern diese über die nötigen Qualifikationen und Kenntnisse verfügen.

Eine Beurteilung über ausreichende Kompetenzen eines Beraters obliegt der Firma FR-Innovations OG, da dieser im Auftrag der Firma FR-Innovations OG handelt.

Die Firma FR-Innovations OG erbringt die Beratungsleistung auf der Grundlage des vom Kunden gebuchten Programmes.

2. Angebote, Honorare

Die Angebote sind freibleibend, bleiben jedoch ab Bestellung in ihrer Form für beide Parteien bindend. Änderungen vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in Euro.
Beim Home Securement, bezieht sich ein gebuchtes Programm immer auf alle in einem gemeinsamen Haushalt gemeldeten Personen. Besteht der Wunsch dem Coaching eine Vertrauensperson beizuziehen, so darf eine weitere Personen, mit einer der vom Kunden/in abweichenden Meldeadresse dem Coaching beiwohnen.
Beim Home Securement, werden Kinder, bis zum vollendeten 14 Lebensjahr, aus Teilbereichen des Coachings ausgeschlossen. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass gewisse Inhalte zu Schlafstörungen und/oder Angstzuständen führen können und wird hier keine Haftung durch die Firma FR-Innovations OG übernommen. Sollte der/die Auftragsgeber/Auftragsgerberin es jedoch wünschen dass diese dem kompletten Coaching beiwohnen, ist von einem Erziehungsberechtigten eine schriftliche Einwilligung vor Ort zu unterfertigen (Einwilligung hat der Coach vor Ort).
Bei Workshops und anderen Kursen bezieht sich das Program immer auf jene Person, auf dessen Namen es gebucht wurde. Die Teilnehmeranzahl ist hier auf der Homepage ersichtlich und sind hier externe Vertrauenspersonen oder Zuseher, nicht gestattet.
Für die Teilnahme an Workshops und anderen Kursen ist die Vollendung des 18. Lebensjahres erforderlich, es sei den, es wurde schriftlich etwas anderes vereinbart.
Des Weiteren ist für die Teilnahme an sämtlichen Angeboten der Firma FR-Innovations, ein unbescholtener Leumund Voraussetzung.    
Für Coaching- und Beratungsleistungen werden die auf der Website veröffentlichten und festgelegten Honorare verrechnet.
Solange keine Kostenzusage von anderer Stelle vorliegt, gilt der/die Auftraggeber/ Auftraggeberin als Schuldner des Coaching-, Workshop- bzw. Beratungs-Honorars.
Beim Home Securement Konzept, ist die Hälfte der Honorarnote mit der Buchung zu entrichten, die Zweite Hälfte ist sofern nichts anderes vereinbart wurde, sofort nach Rechnungsstellung und ohne Abzug fällig.
Sofern nicht anderes vereinbart, ist für Workshops und andere Programme das volle Honorar bei Buchung fällig.
Die Zurückhaltung des Honorars und die Aufrechnung sind nur zulässig, wenn die Ansprüche der Auftraggeberin/des Auftraggebers von der Firma FR-Innovations OG anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

3. Absage eines Termins

Eine kostenfreie Absage des Coaching- bzw. Beratungstermins ist bis 48 Stunden vor dem Termin möglich, bei Montagsterminen bis Freitag 17.00 Uhr, danach wird das Honorar in voller Höhe fällig. Unter besonderen Umständen, bei nachvollziehbaren und nicht vorhersehbaren Ereignissen, kann der Termin auch bis zu 6 Stunden vorher kostenfrei verschoben, nicht jedoch storniert werden.

4. Copyright

Alle an den/die Auftraggeber/Auftraggeberin ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Die darin enthaltenen Inhalte stellen jedoch geistiges Eigentum der Firma FR-Innovations OG dar, die auch Inhaber sämtlicher Urheberrechte an den Unterlagen bleibt. Dem/der Auftraggeber/Auftraggeberin ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung der Firma FR-Innovations OG ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen. Für den Fall der Verletzung der Urheberrechte der Firma FR-Innovations OG, behält sich die Firma FR-Innovations OG rechtliche Schritte und die Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadenersatzansprüchen vor.

5. Versicherungsschutz

Jeder/jede Auftraggeber/Auftraggeberin trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Coaching-, Workshop- oder Beratungstermins und kommt für eventuell eintretende Schäden oder Schädigungen jeglicher Art (körperlich und psychisch) und der von Dritten (ausgenommen Mitarbeiter der FR-Innovations OG) selbst auf. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Die Firma FR-Innovations OG übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung und wird ausdrücklich festgehalten, dass der/die Auftraggeber/Auftraggeberin auch keinen Versicherungsschutz durch die Firma FR-Innovations OG hat.

Sachschäden jedoch, die im Zuge des Coaching-Beratungstermins durch einen Mitarbeiter der Firma FR-Innovations OG am Eigentum des/der Auftraggeber/Auftraggeberin verursacht werden, müssen im Zuge des Beratungstermin bekanntgemacht werden und sind durch eine aufrechte Betriebshaftpflichtversicherung gedeckt.

Einzige Ausnahme gilt bei Coachings mit echten Schusswaffen. Diese werden in der Regel bei unserem Partner, Caliber S der Firma Siegert GmbH & Co KG durchgeführt. Dies beinhaltet für den Auftragsgeber/Auftragsgeberin, den Abschluss von einer Versicherung für die Benutzung der Anlage. Diese liegt derzeit bei 5 EUR pro Tag und Teilnehmer. Preise können sich jedoch jederzeit ändern. 

6. Haftung

Die Informationen und Ratschläge in Coaching-Beratungstermine sowie in allen Dokumentationen und übergebenen Unterlagen sind durch den Coach sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Tätigkeit der Firma FR-Innovations OG handelt es sich um eine reine Beratungstätigkeit, oder Coachingstätigkeit. Ein Erfolg im Sinne einer konkreten Abwendung eines eintretenden Ereignisses, wie insbesondere das unbefugte Betreten des privaten Wohnraumes durch Dritte, oder eines hierdurch eintretenden Schadens, sowie die erfolgreiche Abwendung eines durch dritte verursachten Angriffes, oder die Steigerung von persönlichen Kenntnissen ist daher nicht geschuldet. Speziell zur Steigerung von persönlichen Leistungen, wie zb im Umgang mit Schusswaffen bedarf es wiederholende Trainings. Diesbezüglich wird jegliche Haftung der FR-Innovations OG aus welchem Rechtsgrund auch immer, insbesondere aus dem Titel Gewährleistung und/oder Schadenersatz, ausdrücklich ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des/der Auftragsgebers/Auftragsgeberin.

Im Falle einer mangelbehafteten Leistung ist die Firma FR-Innovations OG zur Nachbesserung berechtigt. Erst nach dem Fehlschlagen der Nachbesserung stehen der Auftraggeberin / dem Auftraggeber die sekundären Gewährleistungsbehelfe zu.

7. Vertraulichkeit

Die Firma FR-Innovations OG verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des/der Auftraggebers/Auftraggeberin auch nach der Beendigung des Vertrages unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Darüber hinaus verpflichtet sich die Firma FR-Innovations OG, die zum Zwecke der Beratungstätigkeit überlassenen Unterlagen und erworbenen Kenntnisse sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

Vor Ort Dokumentationen über den gegenwärtigen Zustand des Wohnobjektes, welche der Leistungserbringer schriftlich festhält, verbleiben ohne Duplikat beim/bei der Auftraggeber/Auftraggeberin und werden von der Firma FR-Innovations nicht gespeichert.

8. Mitwirkungspflicht des/der Auftraggebers/Auftraggeberin

Das Coaching beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Der Coach macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass Coaching ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist und bestimmte Erfolge nicht garantiert werden können.

Der Leistungserbringer steht dem/der Auftraggeber/Auftraggeberin als Coach zur Seite - die eigentliche Verinnerlichung des Programmes, welche gleichzeitig eine höhere Erfolgsquote mit sich bringt, obliegt dem/der Auftraggeber/Auftraggeberin, der/die angehalten ist, durch fortlaufende Wiederholungen der Programminhalte gewisse Verhaltensabläufe zu trainieren und zu automatisieren. Dem/der Auftraggeber/Auftraggeberin steht es jedoch frei weitere Coaching-Beratungen zum Zwecke einer Auffrischung zu buchen.

9. Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem/der Auftraggeber/ Auftraggeberin einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Eine ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt,

deren Zweck dem der Unwirksamen möglichst nahekommt. Die Firma FR-Innovations OG behält sich das Recht vor, das Coaching von Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Von diesem Recht kann im Letztfall der Leistungserbringer beim/bei der Auftraggeber/Auftraggeberin vor Ort noch wirksam Gebrauch machen.

In diesem Fall entstehen dem Kunden keine Kosten für bereits erbrachte Vorleistungen.

Cookies